Klassik Open Air in Drewitz

Im Rahmen des 1. Park.Sommers präsentierte sich die Kammerakademie Potsdam mit Schülern der 5. Klasse der Grundschule Am Priesterweg und des Chors der Stadtteilschule Drewitz beim Klassik Open Air in Drewitz auf dem Ernst-Busch-Platz.

Trotz des Unwetters und des Umzugs vom Ernst-Busch-Platz in die Stadtteilschule waren alle beteiligten Kinder sowie deren Eltern und Besucher begeistert. Den Startschuss zum Klassik Open Air gaben die Musiker der Kammerakademie Potsdam und Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse mit dem musikalischen Märchen „Peter und der Wolf“. Die bekannte Musik wurde von den Bläsern der Kammerakademie Potsdam eindrucksvoll aufgeführt und die Schülerinnen und Schüler der 5 Klasse trugen den Text zum Märchen stolz auf der Bühne vor. Anschließend trat der ca. 45-köpfige Chor der Stadtteilschule Drewitz unter der Leitung von Manuela Herrmann und Julia Sternkopf auf und sang ihr bereits erlerntes Repertoire.

Nach dem der Chor gesungen hat, haben sich die Unwetterwolken am Himmel verzogen und das Programm konnte auf der Bühne auf dem Ernst-Busch-Platz mit dem Hornquartett der Musikschule Johann-Sebastian-Bach unter der Leitung von Jürgen Runge fortgesetzt werden.

Den krönenden Abschluss bestritt die Kammerakademie Potsdam selbst  mit ihrem Konzert „Drewitz-Prom“.

Advertisements